Es werden im Folgenden objekt- und personenbezogene Daten aller beteiligten Bewerber abgefragt. Anschließend erfolgt der Datei-Upload.

Sollten Sie Ihre Bewerbung nicht in einem Vorgang ausfüllen können, können Sie sich jederzeit ausloggen und zu einem anderen Zeitpunkt wieder mit Ihren Log-in-Daten anmelden und fortfahren.

Die Eingaben werden zum Schluss zur Überprüfung in einer Übersicht angezeigt. An dieser Stelle können Sie durch entsprechendes Vor- und Zurückschalten Änderungen vornehmen und sich erneut in der Übersicht anzeigen lassen.

Sobald alle Angaben korrekt in der Übersicht erscheinen, können Sie die Bewerbung absenden.

Sie erhalten im Anschluss eine Bestätigungsmail mit einer dreistelligen Registriernummer für Ihre Bewerbung und weiteren Informationen zum Postversand sowie Ablauf und Fristen des Auszeichnungsverfahrens. Die Registriernummer ist stets bereit zu halten und für die weitere Korrespondenz sowie Kennzeichnung der Printunterlagen notwendig.

Parallel dazu erhalten die weiteren beteiligten Bewerber über die im Online-Bewerbungsformular vom Einreichenden übermittelten E-Mailadressen eine Nachricht, in der die Objektdaten, der Name des Einreichenden sowie alle ihre jeweiligen personenbezogenen Daten zur Überprüfung angezeigt werden. Darüber hinaus enthält die E-Mail einen link über den die jeweiligen beteiligten Bewerber nach Bestätigung zur Kenntnisnahme der Datenschutzerklärung, die Anerkennung der Auslobung über die einvernehmliche Bewerbung bestätigen. Erst, wenn die Bestätigung durch alle beteiligten Bewerber erfolgt ist, wird die Online-Bewerbung vollständig und somit abschließend bei der AKNW registriert.

Die Online-Bewerbung zum Verfahren muss bis Montag, 5. Juni 2020 (24.00 Uhr) ausschließlich über die Internetseite https://vorbildlichebauten2020.aknw.de erfolgen.

Es empfiehlt sich, die Online-Bewerbung mindestens eine Woche vor Abgabeschluss durchzuführen, da bis Montag, 5. Juni 2020 (17.00 Uhr) auch die Print-Unterlagen über postalischen Versand bei der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen eingehen müssen.