Herzlich Willkommen zur Online-Bewerbung für das Auszeichnungsverfahren
„Vorbildliche Bauten in NRW 2020“!

Wie Sie unter Kap. 4 der Auslobung entnehmen können, besteht die vollständige Bewerbung zum Auszeichnungsverfahren aus zwei Teilen:

  1. Digitale Unterlagen (Übermittlung über ein Online-Bewerbungsformular)
  2. Print-Unterlagen (Postversand)
  1. Digitale Unterlagen
    (Online-Bewerbung: Übermittlung von digitalen Unterlagen über ein Online-Bewerbungsformular)

    Die digitalen Unterlagen werden durch den Einreichenden (s. 3.1) über ein Online-Bewerbungsformular übermittelt. Nähere Informationen zur Online-Bewerbung sind unter https://vorbildlichebauten2020.aknw.de zu finden.

    Die Online-Bewerbung muss bis Freitag, 5. Juni 2020 (24.00 Uhr) über die Internetseite https://vorbildlichebauten2020.aknw.de erfolgen.

    Es empfiehlt sich, die Online-Bewerbung mindestens eine Woche vor Abgabeschluss durchzuführen, da bis Freitag, 5. Juni 2020 (17.00 Uhr) auch die Print-Unterlagen auf dem Postweg bei der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen eingehen müssen.

    Übersicht der Datenabfragen und Datei-Uploads

    1. Angaben zum Objekt:
      • Objektname
      • Objektadresse
      • Kurzbeschreibung sowie Beschreibung des architektonischen Konzepts
      • Angaben zu Flächen und Kosten
    2. Angaben zu Personen:
      • Angaben zu Entwurfsverfassern (Architektinnen/Architekten, Innenarchitektinnen/Innenarchitekten, Landschaftsarchitektinnen/Landschaftsarchitekten und Stadtplanerinnen/Stadtplanern)
      • Angaben zum Bauherrn
    3. Datei-Uploads:
      • Objektfoto im Querformat (JPG-Datei max. 3 MB, Dateiname „Objektname_Vorname Name-Ort Fotograf.jpg)
      • Upload DIN A0 Plakat als Verkleinerung auf DIN A4 im PDF-Format (PDF-Dateimax. 3 MB, Dateiname: „Objektname.pdf“)
      • Datei Scan unterzeichneter Rechteübertragung/en Fotograf/Urheber der Fotos (PDF-Datei, Dateiname „Rechteübertrag_Name Einreichender_Name Urheber/Fotograf.pdf“)
  2. Print-Unterlagen
    (Postversand)

    Zusätzlich zur Online-Bewerbung sind folgende Unterlagen bei der Architektenkammer Nordrhein-Westfalen bis Freitag, 5. Juni 2020 (17.00 Uhr) einzureichen.

    Übersicht der Printunterlagen

    1. Ausgedrucktes DIN A0 Plakat im Hochformat, gerollt (keine Tafeln!) mit folgenden Inhalten:
      • Lageplan oder Schwarzplan mit Darstellung der städtebaulichen Umgebung und Kennzeichnung der Lage auf dem Grundstück
      • zum Verständnis erforderliche und aussagekräftige Plandarstellungen (Grundrisse, Schnitte, Ansichten, isometrische oder perspektivische Darstellungen)
      • textliche Erläuterungen zum städtebaulichen, architektonischen und energetischen Konzept
      • aussagefähige Fotos des realisierten Objekts und seiner städtebaulichen Einbindung (keine Baustellen- oder Modellfotos) mit Beschriftung des jeweiligen Fotografen
      • Benennung der Beteiligten (Bauherr und Architektinnen/Architekten, Innenarchitektinnen/Innenarchitekten, Landschaftsarchitektinnen/Landschaftsarchitekten, Stadtplanerinnen/Stadtplaner).

    Das Plakat ist in der oberen rechten Ecke mit der bei der Online-Bewerbung zugeordneten dreistelligen Registrierungsnummer zu kennzeichnen.

    Unvollständige, darüber hinaus gehende oder andersformatige Darstellungen können von der Beurteilung ausgeschlossen werden. Bei Verkleinerungen von Abbildungen und Texten ist auf eine gute Lesbarkeit zu achten.

    1. Unterzeichnete Rechteübertragung/en zwischen Einreichendem und Fotografen/Urheber der Fotos

      s. 3.3

    Die zur Bewerbung erforderlichen objekt- und personenbezogenen Daten sind stellvertretend für alle weiteren beteiligten Bewerber vom Einreichenden im Online-Bewerbungsformular einzugeben (s. Kap. 3.1 Auslobung). Es ist daher erforderlich, dass der Einreichende bereits vor der Registrierung zur Online-Bewerbung das Einvernehmen aller weiteren beteiligten Bewerber klärt, auf die Datenschutzerklärung ( https://www.aknw.de/metamenuoben/datenschutz/ ) unter VII. Portale, 6. Bewerbung zu Auszeichnungsverfahren und die Bedingungen der Auslobung hinweist sowie selbst bestätigt, dass er diese zur Kenntnis genommen hat und anerkennt.

    Den Zugang zum Online-Bewerbungsformular erhält der Einreichende nach seiner Registrierung.

Zur Registrierung als Einreichender

Wenn Sie bereits registriert sind können sie sich hier einloggen.